On a tous imaginé la fin du monde. Soit par des inondations, des incendies, des tremblements de terre ou bien des virus inconnus. Cependant, ce nest pas le sujet de la nouvelle comédie noire, Jusqu‘à ce que la fin du monde nous sépare.
Dans les premières secondes de la bande-annonce, on voit Steve Carell écoutant une information capitale pour la planète : le laser envoyé dans l’espace n’a pas réussi à détruire l’astéroïde qui menace de rayer la Terre de la carte du système solaire.

L’acteur comique américain et l’ancienne nominée aux Oscars, Keira Knightley, sont réunis à l‘écran pour former un duo improbable avec d’un côté un homme tout juste divorcé et de l’autre sa voisine romantique et déçue par l’amour.

BLACK SWAN

IRON MAN 2

Sechs Monate sind vergangen, seitdem Tony Stark seine Doppelidentität als Iron Man  bekannt gegeben hat. Der Egozentriker genießt sichtlich seinen neu gewonnenen Ruhm. Versuche von Militärs weltweit, die Technologie des Iron-Man-Anzuges nachzubauen – darunter auch die des Waffenhändlers Justin Hammer im Auftrag der US-Regierung – sind bisher noch nicht von Erfolg gekrönt worden, doch trotz des Drucks eines Senats – Komitees weigert Stark sich standhaft, die seinem Anzug zugrunde liegende Technologie an die Regierung auszuhändigen, verspricht jedoch, weiterhin für die Aufrechterhaltung des Weltfriedens zu sorgen.

KARATE KID

Dre Parker (JADEN SMITH) war einer der beliebtesten Jungen in seiner Heimatstadt Detroit, aber als seine Mutter einen neuen Job im Ausland antritt, verschlägt es den 12-Jährigen nach China und plötzlich ist nichts mehr wie zuvor. Kaum in Peking angekommen, verliebt sich Dre in seine Klassenkameradin Mei Ying, die auch für ihn zu schwärmen beginnt. Doch schon bald müssen die beiden die Erfahrung machen, dass ihre kulturellen Unterschiede eine solche Freundschaft unmöglich machen. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, macht sich Dre durch seine Gefühle für Mei Ying auch noch den Klassenrüpel Cheng zum Feind. Mitten in der Heimat des Kung Fu und mit nur wenigen Karate-Kenntnissen, wird Dre von Cheng, der ein geübter Kung-Fu-Kämpfer ist, mit Leichtigkeit umgehauen und als „“Karate Kid““ verspottet.  Mir gefällt der Film sehr.

MEIN LEBEN OHNE MICH

Um ehrlich zu sein, diesen Film hätte ich niemals geschaut wenn ich nicht ein Freund genau vor 1 Woche so verloren hätte, er hatte nach seiner Diagnose ALS noch 6 Monate zu leben.

Die 23-jährige Ann erfährt, dass sie nur noch kurze Zeit zu leben hat. Sie verweigert eine Behandlung und entschließt sich, niemandem zu erzählen, dass sie sterben muss, nicht einmal ihren nächsten Verwandten; scheinbar führt sie ihr Leben weiter wie bisher. Sie setzt sich in ein Café und schreibt eine Liste von Dingen, die sie erledigen möchte, bevor sie stirbt. Obwohl oder vielleicht gerade weil ihr bisheriges Leben sehr konventionell verlaufen ist, möchte sie auch Dinge tun, die sie sonst sicher nicht getan hätte. Neben scheinbar banalen Alltäglichkeiten, wie der Veränderung ihrer Frisur möchte sie zum ersten Mal Sex mit einem anderen Mann haben, um zu sehen wie das ist. Und sie wünscht sich, dass sich jemand in sie verliebt. Gleichermaßen handelt sie berührend liebevoll: so sucht sie eine neue Frau für ihren Mann und bespricht Kassetten für die Geburtstage ihrer beiden kleinen Töchter – bis zu deren 18. Lebensjahr.

FLATLINERS

Heute ist ein schöner Tag zu sterben

Der angehende Arzt Nelson Wright versucht, mehrere seiner jungen Kollegen für ein Experiment mit künstlich hervorgerufenen Nahtoderfahrung zu gewinnen. Ihm sind dabei wissenschaftlicher Erfolg und der damit verbundene Ruhm wichtig. Neben Dave – der wegen einer unerlaubten Notoperation soeben für vier Monate suspendiert wurde – Joe und Randy bittet er auch Rachel um Unterstützung. Rachel interessiert sich für Nahtoderlebnisse und befragt bei jeder sich bietenden Gelegenheit betroffene Patienten nach ihren Erfahrungen.

Als erster lässt sich Nelson eine Minute lang in den Zustand des klinischen Todes versetzen und wiederbeleben. Beeindruckt von dem Erfolg will auch Rachel in diesen Zustand versetzt werden. Doch Joe gewinnt das Wettsteigern um die Länge des Todeszeitraums: 1:30 Minuten. Am nächsten Abend wird das Experiment durchgeführt, wieder gelingen Tod und Reanimation.

Eine Neuverfilmung des Streifens hat es 2017 gegeben. Der 2. Trailer bietet eine Vorschau.

LOVE & OTHER DRUGS

Anne Hathaway verkörpert Maggie, einen verführerischen Freigeist, der sich von nichts und niemanden einengen lässt. Dann jedoch trifft sie Jamie (Jake Gyllenhaal), ihren Seelenverwandten, dem es mit seinem beharrlichen und unnachahmlichen Charme gelingt, sich zum einen bei den Frauen und zum anderen in der skrupellosen Pharmaindustrie zu behaupten. Ihre neue Beziehung trifft beide vollkommen unerwartet und sie kommen zu der Erkenntnis, dass es im Leben nur eine ultimative Droge gibt — die Liebe.

STILL ALICE

Zunächst versucht die anerkannte Sprachwissenschaftlerin Dr. Alice Howland (Julianne Moore) noch, ihre Krankheit zu verheimlichen. Gelegentliche Orientierungslosigkeit in den Straßen von Manhattan und Schwierigkeiten, einzelne Wörter zu finden, machen das Leben zwar zunehmend schwerer, doch erst als sie anfängt, auch Menschen zu verwechseln, spricht sie mit ihrer Familie. Ihr liebender Ehemann John (Alec Baldwin) ist genauso schockiert wie es ihre drei erwachsenen Kinder Anna (Kate Bosworth), Tom (Hunter Parrish) und Lydia (Kristen Stewart) sind, als sie erfahren, dass Alice an einer seltenen Form von Alzheimer leidet, die auch vererbbar ist. Mit der Diagnose wird das bislang so perfekt geglaubte Familien- und Alltagsleben, an dem Alice mit allen Mitteln festhalten will, auf eine äußerst harte Probe gestellt…